Passivhaus Zertifizierungsstelle
Zertifizierter Passivhausplaner
Wir zertifizieren Ihr Bauvorhaben und unterstützen Sie als Energieberater!

Immer noch gibt es leider viel zu viele KollegInnen, die der Auffassung sind, „gute Architektur“ sei mit einem Passivhaus nicht möglich (sie glauben z. T. auch immer noch, in einem Passivhaus dürfe man keine Fenster öffnen).

Wir sind der Auffassung, „gute Architektur“ ist mit dem Passivhaus möglich; denn Energieeffizienz und Klimaschutz sind genauso unverzichtbare Voraussetzungen wie Funktion, Konstruktion, Ökologie, Ökonomie und Gestaltqualität.

Damit „Passivhäuser“ tatsächlich auch Passivhäuser sind, sollten diese möglichst von entsprechend erfahrenen Architekten geplant und deren Ausführung von erfahrenen Bauleitern betreut werden.

Zertifizierte PassivhausplanerInnen haben sich entweder durch eine Prüfung zum(r) zertifizierten PassivhausplanerIn oder durch zertifizierte Passivhäuser, also als erfahrene PassivhausplanerInnen, qualifiziert.

Durch das Passivhaus Institut Prof. Dr. Feist akkreditierte Passivhaus-Zertifizierer dürfen Passivhäuser zertifizieren, wobei immer die Planung und nicht die Ausführung des Passivhauses zertifiziert wird.